Yazgul Yàr

Das Unvollstellbare ist passiert. Unsere kleine, zarte Yazgul hat uns für immer verlassen. Sie hat sich beim Rennen das linke Sprunggelenk zertrümmert. Die erste Notop ist gut verlaufen, konnte das Gelenk aber nicht stabilisieren. Die zweite Op drei Tage später hat sie zwar überstanden, aber sie ist nicht mehr zu uns zurückgekommen. Noch beim Aufwachen ist ihr Herz stehen geblieben.

Mit Yazgul ist auch ein Teil von uns gestorben, der Verlust ist unerträglich.

Lebwohl, Rehlein! Du warst etws ganz besonderes und Du wirst für immer in unseren Herzen sein.

 

Ein Kommentar zu “Yazgul Yàr

  1. Eilhoff sagt:

    Ich bin auch sehr traurig denn ich hatte sie sofort in mein Herz geschlossen
    Eine Träne von mir soll sie begleiten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s